Grand Hotel Kronenhof

 

Se Lightmanagement wurde beauftragt, eine flexible, einfach zu bedienende Steuerung für die vielen Lichteffekte zu erstellen. Integriert wurden zusätzliche Funktionen wie Ansteuerung von Beschattungsanlagen, der Lüftung sowie des Personenalarms. Die gesamte zentrale Bedienung ist elegant auf einem Touchpanel zusammengefasst, dessen grafische Oberfläche einfach neuen Bedürfnissen angepasst werden kann. Im neuen und ausser aussergewöhnlichen Wellnessbereiches des Grand Hotel Kronenhof wurden insgesamt 87 gedimmte Lichtgruppen sowie 65 Schalt- und Antriebsgruppen installiert. In drei durch den adaptolux-Bus als Backbone vernetzten Unterverteilungen sind die entsprechenden Einspeisungen, Abgänge und Steuergeräte installiert. Die Verteilung Hallenbad enthält auch die Notbeleuchtungsanlage, welche gewisse Lichtgruppen im Notfall sofort mit Notnetz speist. In den einzelnen Behandlungsräumen sind jeweils Elektronik-Taster installiert, um vor Ort die gewünschte Lichtstimmung und Beschattungsposition anzuwählen. Zusätzliche Taster in den Bädern ermöglichen einen Alarmruf, welcher über das Touchpanel beim Empfang Schwimmbad optisch und akustisch gemeldet wird.

Eingesetzte Produkte