Aktuelles von der SE Lightmanagement AG

  15.10.2018

LED-Fassadenbeleuchtung für das neueste Einkaufszentrum der Schweiz.

Mall of Switzerland, Ebikon

Mit 150 Läden und Gastronomieeinheiten auf einer Gesamtfläche von 65000 Quadratmetern, ist die Mall die zweitgrösste Einkaufs-Destination der Schweiz. Verschiedenste Freizeit- und Sportangebote runden das Gesamterlebnis ab. Für die Aussenwirkung ist die Fassadenbeleuchtung von hoher Wichtigkeit. Sie orientiert sich dabei primär an der Architektur, daher sollen die spezifischen Eigenschaften der Gebäudehülle durch eine adäquate Beleuchtung besonders zur Geltung kommen. Was tagsüber als geschlossenes Volumen wahrgenommen wird, weist in der Nacht in Umkehrung Transparenz und Leichtigkeit auf. Technisch realisiert wurde die LED-Fassadenbeleuchtung von se Lightmanagement unter Einsatz von rund 220 Stück Traxon Nano Liner Allegro XB36 (4000 K) und einer Optik von 50x10 Grad. Nach Einbruch der Dämmerung wird die Lichtmenge mittels der Universal-Dimmer UDK-04-10 (DALI) auf ein angenehmes Mass reduziert.

<< zurück

zur Referenz >>